Dienstag, 05 Januar 2021 11:04

Mit Zuversicht im Herzen - Deutsche Ausgabe der Erinnerungen der hl. Ursula

Buchcover Buchcover
Im EOS Verlag Sankt Ottilien sind die Erinnerungen der hl. Ursula aus den Jahren 1886-1924 in deutscher Übersetzung erschienen.

Die erste Ausgabe erschien auf Polnisch 1987 im Verlag Pallottinum unter dem Titel "Historia Kongregacji", die zweite Ausgabe 2007 im Verlag Edycja św. Pawła mit dem Titel "Byłam tylko pionkiem na szachownicy. Wspomnienia z lat 1886-1924". Die deutsche Übersetzung wurde aus Anlass des 100-jährigen Gründungsjubiläums der Gemeinschaft der Ursulinen vom Herzen Jesu im Todeskampf im Jahr 2020 vorbereitet...

Ursula Ledóchowska
Mit Zuversicht im Herzen
EOS Verlag Sankt Ottilien 2020

Aus der Beschreibung auf der Rückseite des Buches:

Die polnische Ordensfrau Ursula Ledóchowska (1865–1939) begründete die Kongregation der „Grauen Ursulinen“, einem der jüngsten Zweige der großen ursulinischen Ordensfamilie, die im 16. Jahrhundert von der heiligen Angela Merici ins Leben gerufen wurde. In ihren Erinnerungen beschreibt die 2003 heiliggesprochene Gründerin ihren Lebensweg in der zerrissenen Welt Europas und die Ereignisse, die zur Entstehung einer neuen Kongregation im Bereich der Erziehung und des Jugendapostolats führten.

zum Verlag

Read 94 times Last modified on Dienstag, 05 Januar 2021 11:07
More in this category: « Ursulinen bieten Heimvorteil